Abhängigkeit vom Berater - eine ernste Gefahr


Die Abhängigkeit von Menschen von ihrem Berater oder spiritueller Lebensberatung allgemein ist ein immer größer werdendes Thema und verdient gerade im immernoch anhaltenden Boom der Esoterik-Branche besondere Aufmerksamkeit.


Gerade in der Esoetrik kommt es vor und wird darauf gebaut, dass eine Abhängigkeit entsteht aus welcher Profit geschlagen wird. Die Folgen für den Betroffenen dieser Abhängigkeit sind oft schwer: massive Schäden für die Psyche, die Familie und in finanzieller Hinsicht. Nicht selten wird sukzessive eine Abhängigkeit aufgebaut mit simplen psychologischen Tricks. Es wird mit dem Licht, der Liebe und der großen Wärme geworben, die man anfangs vielleicht sogar zu verspüren glaubt. Man verliert sich in einer fiktiven regelrecht lichtverstrahlten Welt und sich selbst dabei aus den Augen. Probleme der Realität werden schön gelogen, der Erfolg spiritueller Lebensberatung wird eingeredet. Beobachten Sie sich selbst: wie viel Geld geben Sie aus? Wie oft beanspruchen Sie diese Lebensberatung? Ist wirklich ein Erfolg eingetroffen und müssen Sie wirklich weiterhin diese Hilfe in Anspruch nehmen?

Achten Sie darauf, ob Ihnen das Vorgehen Ihres Beraters dubios vorkommt und suchen nach seriösen Angeboten. Hat ein Mensch wirklich von einem höheren Wesen, dass in der "nur puren Liebe" existiert den Auftrag bekommen, Liebe und Heil in diese Welt zu bringen, würde dieses Wesen der puren Liebe sicherlich nicht verlangen, dass die Menschen dafür mit allem bezahlen, was sie haben. Ich habe hier einige Punkte zusammen gestellt, die man sich immer wieder vor Augen führen und beachten sollte:


- betrachten Sie spirituelle und/oder magische Hilfe niemals als einziges Mittel, sondern eher als Unterstützung zu Ihren weltlichen, materiellen Bemühungen

- geben Sie für diese Hilfe nur Geld aus, das Sie auch wirklich dafür übrig haben und nicht erst aufbringen müssen; behalten Sie die Kosten im Auge

- machen Sie eine Entscheidung, die Ihr Leben und das Ihres Umfeldes und der Familie drastisch verändern könnte, niemals nur von der Aussage eines Beraters abhängig

- achten Sie darauf, wie oft Sie eine solche Hilfe in Anspruch nehmen und ob sich dadurch wirklich ein Erfolg eingestellt hat - ein Mensch der Ihnen wirklich mit diesen Mitteln helfen möchte wird Sie nicht mit einem Problem an sich binden; müssen Sie für die Lösung eines Problems immer wieder zum Berater zurück und einen finanziellen "Ausgleich" entrichten? Lässt sich der Berater als einzige Lösung für ein Problem erscheinen?

- behalten Sie sich selbst im Auge: könnten Sie neue Probleme zunächst auch ohne diese Art der Hilfe in Angriff nehmen oder ist diese Hilfe Ihre erste Wahl? Achten Sie auf Zeichen von Abhängigkeit, versuchen Sie Probleme zunächst allein zu bewältigen und geben Sie die Verantwortung für Ihr Leben nicht in fremde Hände ab!

- seien Sie kritisch: wie Ernst zu nehmen ist das Auftreten Ihres Beraters?


Weitere Informationen und Hilfe in Schadensfällen können Sie auch beim Sektenbeauftragten Ihres Bundeslandes sowie der Polizei bekommen.